Power of Politics
Rock Strongo
X X X
Name im Forum : Rock Strongo
Posts bisher im Allgemeinen Forum : 23880
Erste Seite Vorherige Seite   Seite 1 von 1194   Nächste Seite Letzte Seite
Hab mal ne Mail geschickt.

Rock


Ja, aber sie ist ja schon individuell, und verändert sich mit den zunehmenden WP sukzessive nach unten.
Sprich man erreicht sie schon recht schnell. Bei mir und anderen ist schon um die 20 Experten-ÖP Schluß. :(

Rock


Ja.

Das einfachste scheint mir 'ne E-Mail.

Und als Praxis-Tipps:
1. Schotten dicht machen.
2. eigene Multis anlegen.

Rock


Helmut, Du bist einer der besten Spieler im Spiel.
Bei Dir greift die Popularitätsgrenze also schon eher als bei anderen. Du hattest zudem relativ viele Experten-ÖP, warst damit jenseits der Grenze.
Du warst also schlicht zu beliebt, um eher unter die Grenze zu fallen und wieder aufzutauen.

Rock


Ist das eine ernstgemeinte Frage?!

Rock


Rock Strongo hat geschrieben:
Man darf auch nicht ausblenden, daß PoP jedenfalls in den letzten Jahren ein reines Zuschußgeschäft ist, die Supportereinnahmen haben in den letzten Jahren nur 10% der Serverkosten gedeckt, von den Arbeitsstunden ganz zu schweigen (PoP|Tim hatte ja schon zu Jahresbeginn überlegt, die Supporter abzuschalten und das ist inzwischen auch passiert).




Jeweils bessere Chancen als Arthur, am längsten Supporter zu bleiben, denn wer nichts macht, macht nichts falsch. :)

Rock


Na, gegen bots antreten zu wollen (die die Mandatsquote erhöhen), bedeutet ja nicht, NUR gegen bots antreten zu wollen. Das eine schließt das andere nicht aus.

Kater Karlo hat geschrieben:
Wenn man ganz ehrlich ist, dann steckt das größte Potential dieser Polit-Simulation in all den grossartigen Debatten und Diskussionen, die in den Foren ausgetragen werden könnten und anderen Interaktionen.


Absolut! Vor einigen Jahren hatte PoP diesbezüglich eine echte Blütezeit...

Rock


Ausgerechnet in den einzigen deutschen PoP-Bezirk ohne bots soll man wechseln?!

Rock


RaFe hat geschrieben:
@Rock: Du scheinst einen besonderen Draht zu Tim zu haben. Habt ihr mal darüber gesprochen/geschrieben/rauchzeichen gesendet, wie er zu einer Übertragung an ein neues Betreiber- und Entwicklerkollektiv stehen würde?


Nein, bzw. könnte ich mich nicht daran erinnern.

Man darf auch nicht ausblenden, daß PoP jedenfalls in den letzten Jahren ein reines Zuschußgeschäft ist, die Supportereinnahmen haben in den letzten Jahren nur 10% der Serverkosten gedeckt, von den Arbeitsstunden ganz zu schweigen (PoP|Tim hatte ja schon zu Jahresbeginn überlegt, die Supporter abzuschalten und das ist inzwischen auch passiert).

Das Spiel bietet sicherlich den Vorteil einer gewissen Skalierbarkeit, aber mit der Zahl der Nutzer steigen auch wieder die Anforderungen (an den Support, an die Game-Admins, an die Foren-Admins), und ob PoP egal in welcher Form mehr als eine Liebhaberei sein kann, ist m.E. zweifelhaft.
Schon allein das Umprogrammieren, weil Flash und Silverlight ausfallen, dürfte viel Zeit (=Geld) kosten, geschweige denn die Programmierung einer App-Version. Da bist Du schnell bei 100T€, wenn Du das kommerziell angehen willst.
Ob es genug Freiwillige gäbe, die das (im Rahmen eines "neuen Betreiber- und Entwicklerkollektivs) mit ehrenamtlicher Arbeit kompensieren können?
An diesbezüglichen Angeboten hat es in den letzten Jahren nicht gemangelt, und das Spiel wäre es auch aus meiner Sicht, nach 11,5 Jahren (gute Güte... o.O), wert, das zu probieren. Ich weiß aber nicht, ob die Umsetzung der Idee erfolgversprechend sein kann, Zweifel scheinen durchaus angebracht.

Rock


:-)

Moin,

grundsätzlich eine gute Idee.

Es muß ja jeder für sich entscheiden, was die Prioritäten im Spiel sind.
Meine sind so, daß Dein Vorschlag für mich nicht in Betracht kommt. Ich spiele auf Statistik, und deshalb sprechen zwei Gründe für mich dagegen: a) Abzüge beim Länderwechsel, namentlich 20% der Egopunkte) und b) Mangel an funktionierenden Immobilien. Ich weiß nicht, ob das Immobiliensystem flexibel ist (d.h. je weniger kandidieren, desto weniger Immos, aber auch desto mehr Immos, wenn es mehr Spieler gibt). Wenn es flexibel wäre, könnte man sich z.B. auf ein Bundesland in D beschränken.

Rock


Manche haben doch eine lebenslange kostenfreie Supporterschaft. Keine Ahnung, ob man die anders behandeln kann. :)

Rock


Internetverbindung laggt vielleicht einfach nur.

Rock


Hm, bei mir läuft's flüssig.

Rock


Ja schau an, der Dexter Nemrod! :-))

Willkommen zurück!
Ist ja gleich eine gefühlte Zeitreise, Dich wiederzusehen. :-)

Rock


Keine Regierung, keine Gesetze. Dafür wurde die Berechnung zu spät gestartet. Jobs usw. wurden aber abgerechnet.

Rock


Berechnungen heute gegen Mittag von PoP|Tim neu gestartet. :-)

Rock


Hm, okay.
Das ist Absicht, und auf Reaktionen aus der community zurückzuführen.

Rock


Erste Seite Vorherige Seite   Seite 1 von 1194   Nächste Seite Letzte Seite